8. GlückAufFest „Jedermann“ II. Tanz des Lebens

II. Tanz des Lebens.
Regie Esther Undisz, Ausstattung Tobias Wartenberg, Musikalische Leitung Wallahalla, Dramaturgie Gisela Kahl, Igor Holland-Moritz, Choreographie und Stagemanagement Ingo Zeising

Es spielen: Sybille Böversen, Hanka Mark, Maria Prüstel, Catharina Struwe, Esther Undisz, Bernd Dölle, Uli Elsäßer, Roland Kurzweg, Friedrich Rößiger, Hannes Schindler, Wolfgang Schmitz, Mirko Warnatz, Ingo Zeising, Theaterjugendclub, Seniorentheaterclub, Statisterie

Zum Vergrößern und Verkleinern bitte auf die Bilder klicken!

Im zweiten Teil des Abends des GlückAufFestes erleben Sie ein Fest der Sinne, in dem Sie selbst die Hauptakteure sind. Die Band WALLAHALLA und alle Schauspieler feiern mit Ihnen zusammen das Lebensglück. In der Kunsteishalle, in der Sie soeben noch das Spiel vom Leben und Sterben des reichen Jedermann, seine Heimsuchung durch den Tod und seine Reue in letzter Stunde, erlebt haben, richten wir für Sie eine Party aus. Es erklingen Lieder, die das Leben besingen, und es gibt Musik zum Tanzen, die jeden, aber auch jeden aufs Parkett locken wird. Machen Sie sich ruhig schön, werfen Sie sich in Schale oder lassen Sie Haut blitzen, ganz wie Sie wollen, wenn es der Freude dient.

Dem Stück als „Tanz des Todes“ folgt, inszeniert von Esther Undisz, ein „Tanz des Lebens“. Die Schauspieler singen, spielen und tanzen in einem musikalischen Programm so einfallsreich, dass sie das Publikum bis weit nach Mitternacht zum gemeinsamen Tanzen zu animieren vermögen. So kann, ja sollte Theater sein: ein gesellschaftliches Ereignis, lustvoll und mit tieferer Bedeutung.
Lausitzer Rundschau, 19.09.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *